EMDB > T > Tarzans Triumph
bar orange to black
Tarzans Triumph (1943)  link to Tarzans Triumph on IMDb  

Nummer: 1092

poster Tarzans Triumph

IMDb-Bewertung:
star star star star star star star star star star
7.0/10 (1630 Stimmen)

Land: USA, 76 Minuten

Filmsprachen: Deutsch

Genre: Action, Abenteuer, Krieg, Klassiker

Regisseur: Wilhelm Thiele

Handlung:
Als Boy (Johnny Sheffield) beim Durchstreifen des Dschungels die Stadt Pallandria entdeckt, stürzt er beinahe von einer Klippe. Zandra (Frances Gifford), die schöne Tochter des Herrschers von Pallandria, versucht ihn zu retten, gerät dabei aber selbst in Gefahr. Glücklicherweise kann Tarzan (Johnny Weissmuller) Beide retten und lernt so auch Zandra kennen, die ihn in ihre Stadt einlädt. Doch Tarzan zeigt kein Interesse an anderen Menschen, sondern zieht sein einsames Leben an der Seite von „Boy“ vor, trotz der Abwesenheit von Jane, die aus familiären Gründen nach London reisen musste. Seine Einstellung ändert sich auch nicht, als Fallschirmspringer in den Dschungel abspringen, die es auf Pallandria abgesehen haben. Durch Janes Briefe weiß er von dem Krieg, aber auch nachdem er einen Mann, der unglücklich in einem Fluss gelandet war, vor den Alligatoren gerettet hatte, ahnt er noch nicht, dass die „Nazis“ auch in seinen Dschungel vorgedrungen waren. Denn der Funker Leutnant Schmidt (Rex Williams), den Tarzan mit zu seinem Baumhaus nimmt, um ihn zu pflegen, hatte sich als Engländer ausgegeben. Heimlich versucht er, sein Funkgerät zu reparieren, um in Berlin um Hilfe zu bitten, nachdem das Flugzeug, das die Soldaten brachte, abgestürzt war. Doch Sheetah macht ihm einen Strich durch die Rechnung…

Darsteller:

photo Johnny Weissmuller Johnny Weissmuller
photo Johnny Sheffield Johnny Sheffield
photo Frances Gifford Frances Gifford
photo Stanley Ridges Stanley Ridges
photo Sig Ruman Sig Ruman
photo Philip Van Zandt Philip Van Zandt
photo Rex Williams Rex Williams
photo Pedro de Cordoba Pedro de Cordoba

Medium: Unbekannt,

Verliehen: Nein

Seitenformat: 4:3