EMDB > K > Karl May - Durch die Wüste
bar orange to black
Karl May - Durch die Wüste (1936)  link to Karl May - Durch die Wüste on IMDb  

Nummer: 1411

poster Karl May - Durch die Wüste

IMDb-Bewertung:
star star star star star star star star star star
5.5/10 (31 Stimmen)

Land: Germany, 88 Minuten

Filmsprachen: Deutsch

Genre: Abenteuer, Klassiker

Regisseur: J.A. Hübler-Kahla

Handlung:
Auf dem Weg durch die Wüste in die heilige Stadt El Azar treffen Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar auf die Überreste eines von dem Verbrecher Abu Seif Ermordeten. Kara Ben Nemsi beschließt, den Mörder zu entlarven. Nachdem er einer Falle in den großen Salzseen glücklich entkommen ist, verkleidet er sich als Arzt und sein Ruf dringt bis zu dem reichen Ibrahim Mamur vor, dessen Lieblingsfrau Senitza schwer erkrankt ist. Bei Mamur angekommen entdeckt Kara jedoch, dass dieser niemand anderes ist, als der Verbrecher Abu Seif, der Senitza auch noch von Halefs Freund Scheich Malek geraubt hat. Kara Ben Nemsi entführt nun wiederum Senitza und bringt sie auf gefahrvollem Weg zu Scheich Malek zurück, wird jedoch bei der Weiterfahrt von Abu Seif auf dem Meer überfallen und kann sich während eines Sturmes nur mühsam mit Halef an Land retten. Bei der Weiterreise durch die Wüste ist das einzige Wasserloch von Abu Seif gesprengt worden und Kara und Halef sind fast am Verdursten, als sie in letzter Minute von Senitza gefunden und gerettet werden. Der dankbare Scheich Malek schenkt Kara Ben Nemsi den Rappen Rih. Halef reitet inzwischen mit Maleks Tochter Hanneh los, um heiliges Wasser aus der Stadt El Azar zu holen, was Abu Seif Maleks Stamm bisher verwehrt hat. Kara Ben Nemsi folgt den beiden heimlich in der Nacht und will sich ebenfalls in die heilige Stadt schleichen, wird jedoch von Senitza entdeckt, die ihn vor den dortigen Gefahren als Ungläubigen warnt. Prompt wird Kara in der Stadt von Abu Seif erkannt und muss mit Rih fliehen, wobei Senitza versucht, die Verfolger abzulenken. In einem Felsental kann Kara Abu Seif gefangen nehmen und bringt ihn zum Lager von Scheich Maleks Stamm. Nachdem Halef als Dank für das heilige Wasser Hanneh zur Frau bekommen hat, wird Gericht über Abu Seif abgehalten, doch während der Verhandlung fallen Abu Seifs Kumpanen ein. Abu Seif gelingt die Flucht. Bei der Verfolgung durch Kara Ben Nemsi flieht Abu Seif in ein Sumpfgebiet, worin der Bösewicht während eines Säbelkampfes den Tod findet. Nach Abu Seifs Tod reiten Kara Ben Nemsi und Halef neuen Abenteuern entgegen.

Darsteller:

photo Fred Raupach Fred Raupach Karl May - genannt Kara Ben Nemsi
photo Heinz Evelt Heinz Evelt Hadschi Halef Omar
photo Erich Haußmann Erich Haußmann Abu Seif
photo Aruth Wartan Aruth Wartan Scheich Malek
photo Katharina Berger Katharina Berger Senitza
photo Gretl Wawra Gretl Wawra Hanneh
photo Herbert Gernot Herbert Gernot Abu Seif's butler
photo Franz Klebusch Franz Klebusch Plaza men
photo Bertold Reissig Bertold Reissig Abu Seif's friend

Medium: Unbekannt,

Verliehen: Nein

Seitenformat: 4:3