Die Halbstarken (1956)
poster Die Halbstarken
IMDb-Bewertung:
starstarstarstarstarstarstarstarstarstar

Land:West Germany, 97 Minuten

Filmsprachen:Deutsch

Genre:Thriller, Drama, Klassiker

Regisseur:Georg Tressler

Video-Codec:Unknown

Nummer: 770

Handlung:
Berlin, Mitte der 50er Jahre: Überraschend trifft Freddy (Horst Buchholz) seinen jüngeren Bruder Jan (Christian Doermer) im Schwimmbad. Nachdem Freddy sich mit seinem strengen Vater (Paul Wagner) überworfen hatte, war er nicht mehr nach Hause zurück gekommen. Obwohl sie gleich in eine Schlägerei verwickelt werden, muss Jan feststellen, dass es seinem Bruder sehr gut zu gehen scheint. Dieser hat einen Job bei einer Tankstelle, zieht mit einer Bande herum, deren Chef er ist, und hat eine so attraktive wie selbstbewusste Freundin (Karin Baal). Auch an Geld scheint es ihm nicht zu mangeln, weshalb Freddy und seine Freunde hauptsächlich in schicken Bars verkehren und ständig abfeiern. Bevor Jan merkt, dass sein Bruder dieses Leben mit Diebstählen und Hehlerei erkauft, ist er dem Sog schon erlegen. Doch auch Freddy bekommt zunehmend Schwierigkeiten, weil sein Bedarf ständig größer wird und auch seine Freundin Sissy ihn unter Druck setzt. Deshalb plant er das ganz große Ding...

Besetzung:

photo Horst Buchholz
Horst Buchholz
photo Karin Baal
Karin Baal
photo Christian Doermer
Christian Doermer
photo Jo Herbst
Jo Herbst
photo Viktoria von Ballasko
Viktoria von Ballasko

Medium: Unbekannt,

Verliehen: Nein

Seitenformat: 4:3