Ein Kuckucksei am Zarenhof (1986)
poster Ein Kuckucksei am Zarenhof
IMDb-Bewertung:
starstarstarstarstarstarstarstarstarstar
7.2/10 (265 Stimmen)

Originaltitel:Am Sankt-Nimmerleinstag (Englischer Titel)

Land:Soviet Union, 78 Minuten

Filmsprachen:Deutsch, Russisch

Genre:Abenteuer, Komödie, Familie, Fantasy, Märchen

Regisseur:Mikhail Yuzovsky

Video-Codec:Unknown

Nummer: 101

Handlung:
"Es war einmal ein weit entferntes Königreich..." - Dort wurde dem Zaren der erste Sohn geboren. Zur gleichen Zeit erblickte der Sohn der Kammerfrau das Licht der Welt und im Kornfeld wurde ein Kind gefunden. Alle drei nannte man Iwan. Der Zar war überglücklich, da er nun für seinen Sohn Spielgefährten hatte und befahl, die Kinder zusammen großzuziehen. Dies brachte die Kammerfrau auf einen bösen Plan: Eines Nachts übergab sie den Zarensohn und das Findelkind Räubern, legte ihr eigenes Kind in die goldene Wiege und arrangierte alles so, dass es schien, als habe sie ihren Iwan und das Findelkind für den Zarensohn geopfert. Der Zar schwor ihr dafür ewige Dankbarkeit. Nun vergingen zwanzig Jahre. Und es kam der Tag, an dem der Zar seine Krone und sein Reich an den Sohn übergeben wollte. Aber es lag ihm nichts daran, den groben, hochnäsigen und dummen Jungen als Erben einzusetzen. Deshalb befahl er, dass derjenige sein Reich erben sollte, der das unsterbliche Gerippe besiegt und die Königstochter Milolika befreit. Die böse Kammerfrau ließ daraufhin alle möglichen Konkurrenten einsperren. Den echten Zarensohn und das Findelkind verurteilte sie gar zu jahrelanger Zwangsarbeit. Als beiden schließlich doch die Flucht gelingt, begeben sie sich auf die beschwerliche Reise ins Reich des Gerippes.

Besetzung:

photo Oleg Tabakov
Oleg Tabakov Kashchej the Immortal
photo Tatyana Pelttser
Tatyana Pelttser Baba-Yaga
photo Valentina Talyzina
Valentina Talyzina Varvara-klyuchnitsa
photo Yuriy Medvedev
Yuriy Medvedev Egory
photo Vladimir Fyodorov
Vladimir Fyodorov Volosatenky

Medium: Unbekannt,

Verliehen: Nein

Seitenformat: Unknown