EMDB > D > Deckname Luna
bar orange to black
Deckname Luna (2012)  link to Deckname Luna on IMDb  

Nummer: 3043

poster Deckname Luna

IMDb-Bewertung:
star star star star star star star star star star

Land: Germany,

Filmsprachen: Deutsch

Genre: Drama, Spielfilm

Regisseur: Ute Wieland

Handlung:
Moll hat Lotte entführt und zurück in den Osten verschleppt. Er will wissen, was sie ihm verheimlicht und was es mit ihrer Identität auf sich hat. Lotte ist verzweifelt. Sie weiß selbst nicht, wer in dem Grab liegt, auf dem ihr Name steht. Immerhin lässt Moll zu, dass sie Kurt sehen darf, der in einem erbärmlichen Zustand ist. Ein geschickter Schachzug Molls, mit dem er Lotte unter Druck setzen kann, weiter zu spionieren. Zurück in Augsburg begegnet Lotte Oskar, der aus den USA zurückgekehrt ist. Seine Verlobte hat ihn verlassen, und die beiden flirten miteinander. Moll kommt das sehr entgegen. Oskar arbeitet eng mit Prof. Noswitz zusammen, und Lottes Möglichkeiten, an wichtige Forschungsergebnisse heranzukommen, sind damit ungleich größer. Lotte ist hin und her gerissen zwischen ihrer Liebe zu Oskar und zu ihrem Bruder Kurt. Den einen will sie nicht hintergehen, und den anderen will sie nicht dem Terror der Stasi überlassen. Oskar hat in der BTT immer mehr Erfolg. Ausgestattet mit den neuesten Erkenntnissen der NASA ist er, gemeinsam mit seinem Mentor Prof. Arthur Noswitz, die treibende Kraft hinter der Entwicklung einer neuen, bahnbrechenden Treibstoff-Zusammensetzung. Und die Nähe zu Oskar bietet Lotte beste Gelegenheit, diese Ergebnisse an Moll weiterzugeben. Lotte bemerkt dabei nicht, dass noch jemand die Forschungsergebnisse der BTT genau beobachtet: eine Frau mit feuerroten Haaren, der Lotte eines Abends mit ihrem Großvater im Park begegnet. Beflügelt von seinem beruflichen Erfolg und bis über beide Ohren verliebt, macht Oskar Lotte einen Heiratsantrag. Während Kurt in der DDR wegen Fluchthilfe zu fünf Jahren Haft verurteilt wird, bereiten Lotte und Oskar ihre Hochzeit vor. Lotte leidet darunter, Oskar hintergehen zu müssen. Sie ist wild entschlossen, ihm die Wahrheit zu sagen, aber dann verlässt sie der Mut. Schon kurz nach der Hochzeit macht Lotte Fehler. Sie verliert bei der Suche nach brisantem Material in der BTT ihre Haarnadel, die Oskar wiedererkennt. Er wird misstrauisch und beginnt, Lotte zu beobachten. Auf einer Konferenz europäischer Raketen-Wissenschaftler in Berlin wird Lotte von Arthur als Dolmetscherin eingesetzt. Dabei hat sie Gelegenheit, wichtige Ergebnisse zu notieren. Oskar bemerkt das und folgt ihr zu ihrem Übergabe-Ort in eine Kirche. Dort stellt er Lotte zur Rede. Fast erleichtert beichtet Lotte Oskar ihr Doppelleben. Oskar ist zutiefst erschüttert, will Lotte aber helfen und bringt sie mit dem BND-Agenten Bruhns zusammen, der auch schon Arthurs Flucht aus Sibirien organisierte. Lotte setzt große Hoffnung in Bruhns, wird aber bitter enttäuscht, denn der BND will Lotte als Doppelagentin einsetzen. Besonders interessiert ist Bruhns an Informationen über einen KGB-Agenten mit Decknamen "Kosmos". Lotte wird nun von beiden Seiten, dem Osten und dem Westen, unter Druck gesetzt. Als ein wichtiger Raketentest in Cuxhaven bevorsteht, zu dem sich sogar die NASA angekündigt hat, nimmt Lotte die Dinge selbst in die Hand. Sie will mit der Spionage ein für alle Mal abschließen. Sie bietet Moll von sich aus an, relevante Forschungsergebnisse vom wichtigsten Raketentest in Oskars Karriere an ihn weiterzugeben, fordert dafür aber Kurts sofortige Freilassung. Der Raketenstart an der Ostseeküste verläuft mehr als erfolgreich, Oskar ist im Glückstaumel. Lotte, die alle Details mit einer versteckten Kamera aufgenommen hat, bringt es aber doch nicht übers Herz, Oskars Triumph zu verraten. Als sie den Mikrofilm auf der Toilette vernichtet, begegnet ihr dort die Frau mit den roten Haaren. Lotte will sie ansprechen, aber die Frau verschwindet eilig. Nun ist sich Lotte sicher, dass die Frau ihren Großvater bespitzelt. Doch als sich Arthur am Abend von Oskars Siegesfeier entfernt, um an der weit ins Meer reichenden Mole auf jemanden zu warten, keimt in Lotte ein ungeheuerlicher Verdacht auf.

Darsteller:

photo Kirsten Block Kirsten Block

Medium: Unbekannt,

Verliehen: Nein

Seitenformat: Unknown